Haustürbeschläge für sicheres Zuhause – Wissenswertes und Kaufberatung

Ein Türbeschlag und die Haustür schützen Ihr Eigentum zuverlässig vor ungebetenen Gästen und erweitern die Sicherheit für Ihr Zuhause. Dabei gilt die Haustür als ein wichtiger Bestandteil des optischen Erscheinungsbildes von jedem Haus.

Viele Menschen lassen einen Austausch der Drückergarnituren vornehmen, wenn sie ein neues Haus bzw. eine neue Wohnung kaufen oder renovieren. Dazu gehören zwei durch einen Profilstift verbundene Türgriffe und zwei Türschilder oder Türrosetten. Sollten Sie sich zu diesem Schritt entscheiden, wartet auf Sie eine große Auswahl ausgewählter Türbeschläge.

Auf dem Markt sind unterschiedliche Ausführungen und Designs erhältlich, sodass Sie aus Ihrem Heim einen richtigen Blickfang machen können. Wir haben für Sie wichtige Informationen zu diesem Thema zusammengefasst, die Ihnen bei der Kaufentscheidung behilflich sein werden.

Allgemeines zu Haustürbeschlägen

Türbeschläge werden für Außen- und Innentüren angefertigt, wodurch der Türflügel beim Öffnen und Schließen beweglich bleibt. Damit ein Türbeschlag seine Aufgabe erfüllen kann, muss er aus gewissen Bestandteilen bestehen. Dazu gehören Bänder als Drehlager, Schließblech, Schloss und Zubehör.

Funktionalität und Komfort gehen bei Türbeschlägen Hand in Hand. Aus diesem Grund wird ständig an der Weiterentwicklung der Türen und der Spezialbeschläge für besondere Einsatzbereiche gearbeitet. Diese lassen sich dann an unterschiedliche Ansprüche und Anforderungen anpassen.

Die Türbeschläge sind teilweise ein sichtbarer Bestandteil der Tür und werden daher nicht selten auch nach individuellen Wünschen und gestalterischen Vorstellungen hergestellt. Die geschmiedeten Beschlagarbeiten waren in den früheren Zeiten eine Kunst für sich. Vor allem alte Bauten aus den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts prägen meistens das Bild gegenwärtiger Türbeschläge. Das bedeutet, dass die Beschläge fast vollkommen unsichtbar eingebaut wurden.

Im Zuge der Weiterentwicklung gibt es immer mehr Türbeschläge, die auch elektronisch angesteuert werden. Ihre Funktionen werden also nicht mechanisch, sondern elektrisch umgesetzt.

Unser Tipp Nr. 1 Alpertec 28015500 Edelstahl Conte-LS Renovierungsgarnitur für...
Unser Tipp Nr. 2 Alpertec Edelstahl Türbeschlag Moskau-II BB, 88020500
AngebotUnser Tipp Nr. 3 ABUS Tür-Schutzbeschlag KLS114 F1, aluminium, 210327

Welcher Haustürbeschlag passt zu mir?

In der Regel sind Türen das Erste, was jedem bei einem Haus sofort auffällt. Bei einem Haustürbeschlag spielen daher sowohl ein ansprechendes optisches Erscheinungsbild als auch funktionale Qualität eine bedeutende Rolle. Zum einen ist es wichtig, dass die notwendigen Sicherheitsanforderungen erfüllt werden. Zum anderen sollte der Haustürgriff zum Design der Tür passen.

Auf dem Markt sind auch spezielle Türbeschläge in zahlreichen Ausführungen erhältlich. Sie haben die Auswahl vom klassisch-antiken Design bis hin zu modernen Varianten. Durch die Auswahl an unterschiedlichen Designs können Türbeschläge in jede Art von Wohnbereich ideal integriert werden.

Sie können sich dabei nicht nur für unterschiedliche Stilrichtungen entscheiden, sondern auch verschiedene Materialien Ihren Bedürfnissen anpassen. Wenn es um die Materialien geht, so haben Sie meist die Wahl zwischen:

  • Kunststoff
  • Aluminium
  • Edelstahl
  • Messing
  • Haustürbeschläge in Weiß

Schutzbeschläge für Wohnungs- und Haustüren sind überaus hochwertig und erfüllen die nötigen Sicherheitsstandards. Die robusten Materialien verleihen dem Beschlag einen ganz besonderen Look und schützen vor Einbrüchen.

Einige Hersteller haben sich die Anforderungen der Kunden zu Herzen genommen und bieten geeignete Türbeschläge für beispielsweise Bad- und WC-Türen mit einem Schlitzkopf an der Seite und einer Olive gegenüber, sodass die Türen abgeschlossen werden können. Zur Auswahl stehen Ihnen bei einigen Herstellern auch Beschläge für Feuerschutztüren mit der Möglichkeit, diese im Notfall durch einen Stahlkern zu bedienen.

Im umfangreichen Sortiment von namenhaften Anbietern finden Sie auch unterschiedliche Fenster- und Türsicherungen mit abschließbaren Griffen für den effektiven Kinderschutz.

Wie funktioniert der Einbau von einem Haustürbeschlag?

Einen Haustürbeschlag können Sie auch ohne Fachmann einbauen. Wenn Sie das allerdings noch nie vorher gemacht haben, sollten Sie sich mit den Schritten vertraut machen und das nötige Werkzeug besorgen.

Bevor Sie überhaupt mit dem Wechseln des Beschlags angefangen, sollten Sie sich im Vorfeld einen Schraubendreher und eine Bohrmaschine besorgen. Als Erstes muss das Türblatt angehoben werden. Im Anschluss müssen Sie noch Löcher vorbohren. Wenn Sie sich unsicher sind, sollten Sie Modelle mit Bohrschablonen wählen. Zu guter Letzt müssen Sie nur noch den Türbeschlag befestigen.

Was muss ich beim Kauf von Haustürbeschlägen beachten?

Bevor Sie einfach losgehen und sich irgendeinen Haustürbeschlag kaufen, sollten Sie einige Kaufkriterien beachten. Da diese zum größten Teil von Ihren persönlichen Bedürfnissen abhängen, müssen Sie erst die Bedingungen vor Ort in Betracht ziehen. Nur so können Sie entscheiden, welches Modell zu Ihnen passt.

Vor dem Kauf sollten Sie folgende Punkte im Auge behalten:

  • Angaben zur Tür
    Noch bevor Sie sich auf die Suche machen, sollten Sie die Richtungsangaben bzw. Rechts- und Linksanschlag sowie die Türdicke festlegen.
  • Material
    Bei diesem Punkt kommen Ihre individuellen Bedürfnisse zum Vorschein. Ob Aluminium, Kunststoff, Messing oder Edelstahl – achten Sie beim Kauf auf die Funktionalität und das Design des Haustürbeschlags.
  • Preis-Leistungsverhältnis
    Selbstverständlich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis ein wichtiges Kaufkriterium. Greifen Sie jedoch nicht automatisch zum günstigsten Modell, sondern achten Sie auf die positiven Eigenschaften. Lassen Sie sich bei Unsicherheit ausführlich beraten.
  • Qualität
    Vergleichen Sie die Stabilität, Robustheit sowie die Materialverarbeitung der Haustürbeschläge. Schließlich sollte der Beschlag lange halten und dabei zusätzlichen Schutz bieten.
  • Garantie
    Wenn Sie für den ausgewählten Haustürbeschlag keine Garantie erhalten, sollten Sie davon die Finger lassen. Im Ausnahmefall können Sie sich die Qualität von Kundenrezensionen bestätigen lassen.
  • Wo kaufen?
    Suchen Sie sich einen seriösen Anbieter mit einer großen Auswahl an unterschiedlichen Produkten rund um die Tür. Auf diese Weise können Sie die Sicherheit mit sinnvollem Zubehör, Türschlössern und Türtechnik weiter optimieren und verbessern. Ein guter Anbieter sollte außerdem freundliche Mitarbeiter für eine kompetente Beratung zur Verfügung stellen. Dies gilt nicht nur für Geschäfte, sondern auch für Online-Shops.

Wenn Sie diese Punkte im Auge behalten, werden Sie sicherlich die richtige Kaufentscheidung treffen.

Fazit

Ein Haustürbeschlag sollte in erster Linie seinen Zweck erfüllen und Ihnen als Eigentümer Schutz vor ungebetenen Gästen bieten. Die Widerstandsfähigkeit des gewünschten Modells ist deshalb nicht außer Acht zu lassen, denn es soll schließlich lange halten und nicht schon nach einem oder zwei Jahren gewechselt werden. Die Montage von einem Haustürbeschlag verläuft relativ unkompliziert, sodass Sie den Beschlag mit wenig Handarbeit Ihren Bedürfnissen anpassen können. So können Sie auch das passende Design und das bevorzugte Material beliebig auswählen, um den Türbeschlag an die eigenen Bedürfnisse und Vorstellungen anzupassen.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


ähnliche Beiträge