Fenstergriff mit Schloss – kleine Sicherheitsmaßnahme mit großer Wirkung

Einbrecher nutzen neben Balkon- und Terrassentüren sehr oft auch Fenster, um sich Zugang zu einer Wohnung oder einem Haus zu verschaffen. Außerdem können Fenster, die sich leicht öffnen lassen, gefährlich für kleine Kinder im Haushalt sein. Deswegen ist es notwendig, diese gut zu sichern.

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Fenster zu sichern. Eine davon ist der Fenstergriff mit Schloss. Durch einen abschließbaren Fenstergriff können Eindringlinge oder Kinder das Fenster nur schwer öffnen. Damit haben Sie den ersten Schritt getan und mehr Sicherheit in Ihre eigenen vier Wände gebracht. Hier erfahren Sie alles, was Sie über Fenstergriffe mit Schloss wissen müssen.

Wie funktioniert ein Fenstergriff mit Schloss?

Fenstergriffe mit Schloss haben die gleichen Funktionen des Kippens, Öffnens und Schließens wie herkömmliche Fenstergriffe. Dabei gibt es einen kleinen, aber dennoch wichtigen Unterschied: Ein abschließbarer Fenstergriff verfügt über ein kleines Schloss in Form eines Schließzylinders.

Die meisten abschließbaren Fenstergriffe kommen mit einem Schlüssel. Jedoch gibt es auch abschließbare Fenstergriffe mit beispielsweise einem Zahlenschloss. Nachdem Sie das Fenster verriegelt haben, kann es ohne den Schlüssel oder den entsprechenden Zahlencode nicht geöffnet werden. Mit diesem Sperrmechanismus sorgen Sie für maximale Sicherheit in Ihrem Zuhause.

Unser Tipp Nr. 1 ABUS Abschließbarer Fenstergriff FG200 AB208 - Fensterknauf mit...
AngebotUnser Tipp Nr. 2 OLYMPIA FGS 100 FGS100 Abschließbarer Fenstergriff mit je 2...
Unser Tipp Nr. 3 kwmobile Fenstergriff Aluminium abschließbar 8X - Kindersicherung...
Unser Tipp Nr. 4 4x Fenstergriff abschließbar weiß (RAL 9016) – Fenstergriffe mit...
Unser Tipp Nr. 5 ABUS Abschließbarer Fenstergriff FG210 AB210 - Fensterknauf mit...
AngebotUnser Tipp Nr. 6 ABUS 442582 FG200 S SB abschließbarer Fenstergriff, silber im Set 4...

Wie sinnvoll sind Fenstergriffe mit Schloss?

Ein Fenstergriff mit Schloss ist generell eine gute Methode, um die eigene Wohnung zu sichern. Sie sind vor allem sinnvoll als Kindersicherung und Einbruchschutz in Kombination mit anderen Sicherheitsmaßnahmen.

  • Ein Fenstergriff mit Schloss ist einbruchhemmend
    Einige nehmen den Fenstergriff mit Schloss als zuverlässigen Einbruchschutz nicht ernst. Es wird angenommen, dass Einbrecher die Scheibe einfach einschlagen können und der abschließbare Fenstergriff daher keinen ausreichenden Schutz darstellen würde. Im Prinzip stimmt das, denn die Scheibe kann natürlich eingeschlagen werden. Allerdings neigen Einbrecher nur selten dazu, eine Fensterscheibe einzuschlagen und dadurch Lärm zu verursachen. Bei einem Einbruch geht es vielmehr darum, schnell und unauffällig ins Haus zu gelangen. Durch das Einschlagen der Fensterscheibe würde der Einbrecher nur unnötig Aufmerksamkeit auf sich lenken.Wenn ein Einbrecher also durchs Fenster ins Haus gelangen will, versucht er meistens entweder das Fenster aufzuhebeln oder die Dichtung zu durchstechen, um an den Fenstergriff zu kommen. Sollten Sie Ihr Fenster mit einem abschließbaren Fenstergriff ausstatten, wird es der Einbrecher meist von seinem Vorhaben ablassen. Auch wenn durch das Fensterschloss die Einbruchsicherheit Ihres Heims deutlich verbessern wird, ist nichtsdestotrotz Vorsicht geboten. Lassen Sie beispielsweise Ihre Fenster nicht in Kippstellung oder treffen Sie weitere Vorkehrungen mit einer Verglasung aus Verbundsicherheitsglas.
  • Ein Fenstergriff mit Schloss als perfekte Kindersicherung
    Verriegelte Fenstergriffe sind nicht nur ein ausgezeichneter Schutz vor Einbrechern, sondern erfüllen auch die Funktion einer Kindersicherung. Durch die Verriegelung erhöhen Sie die Sicherheit in Ihrem Heim deutlich und schützen so Ihren Nachwuchs. Durch den Fenstergriff mit Schloss können Kinder nicht unbemerkt das Fenster öffnen und aus Versehen stürzen. Wichtig dabei ist, dass der Schlüssel nicht in der Reichweite der Kinder aufbewahrt wird, auch wenn sie noch so klein sind. Bewahren Sie einfach den Schlüssel an einem sicheren Ort und reduzieren Sie auf diese Weise nicht nur die Gefahr eines Sturzes, sondern auch andere Verletzungen wie beispielsweise Quetschungen.Selbst wenn Sie im Erdgeschoss wohnen, kann der Fenstergriff mit Schloss als Kindersicherung nützlich sein. Kinder sind bekannterweise überaus neugierig und neigen auch manchmal dazu, das Haus ohne Erlaubnis zu verlassen. Ein abschließbarer Fenstergriff wird verhindern, dass das Kind ohne Begleitung ins Freie gelangt.

Aus den genannten Beispielen geht hervor, dass ein Fenstergriff mit Schloss sinnvoll in Haushalten mit kleinen Kindern ist – unabhängig davon, in welchem Stockwerk Sie wohnen. Außerdem sollten Sie überall dort eingesetzt werden, wo erhöhte Einbruchgefahr besteht. Es macht daher Sinn, alle Fenster und Türen im Erdgeschoss, aber auch im ersten Stock, mit abschließbaren Fenstergriffen auszustatten.

Wie wir ein Fenstergriff mit Schloss montiert?

Sie würden gerne die Sicherheit Ihrer Wohnung durch verschließbare Fenstergriffe erhöhen, haben jedoch keine Lust auf neue Fenster? Um einen Fenstergriff mit Schloss einzusetzen, müssen Sie keine neuen Fenster kaufen. Sie können Ihre Fenster stattdessen einfach mit verschließbaren Griffen nachrüsten. So erhalten Sie eine effektive Schutzmaßnahme zum kleinen Preis.

Das Nachrüsten mit abschließbaren Fenstergriffen ist zudem kinderleicht, sodass Sie es einfach auch selbst erledigen können. Alles was Sie dafür brauchen, ist wenig Werkzeug und etwas Zeit. Lediglich zwei Schrauben müssen gelöst werden, um den alten Fenstergriff zu entfernen und den neuen wieder anzuschrauben. Die Montage erfolgt also schnell und unkompliziert.

Vorteile von Fenstergriffen mit Schloss auf einem Blick

Ein Fenstergriff mit Schloss bringt im Vergleich zu herkömmlichen Modellen zahlreiche Vorzüge. Wir haben nachfolgend die wichtigsten für Sie zusammengefasst. Wenn Sie noch unentschlossen sind, werfen Sie einen Blick auf diese Liste der Vorteile:

  • Abschließbare Fenstergriffe erhöhen den Einbruchschutz und verleihen ein besseres Sicherheitsgefühl.
  • Sie senken ebenfalls die Unfallgefahr im Haushalt und dienen als Kinderschutz.
  • Ein einzelner Schlüssel kann für mehrere Fenstergriffe dienen.
  • Sie sind ideal zum Nachrüsten und können an alle Arten von Fenstern angebracht werden.
  • Es ist eine kleine Investition mit großer Wirkung.
  • Die Montage ist kinderleicht und erfolgt binnen weniger Minuten. Kein Fachmann nötig.
  • Unterschiedliche Designs eignen sich für verschiedene Einrichtungsstile.

Fenstergriff mit Schloss – was muss ich beim Kauf beachten?

Nicht alle Fenstergriffe sind gleich gut. Die Sicherheit Ihres Eigenheims ist schließlich eine wichtige Sache und es darf nicht an Sicherheitsmaßnahmen gespart werden. Natürlich sind auch Modelle für wenige Euro erhältlich, doch der Preis sollte nicht über den Kauf entscheiden. Fenstergriffe mit Schloss sind eine einmalige Investition und mit der richtigen Entscheidung können Sie sich viel Ärger ersparen.

Am besten greifen Sie etwas tiefer in die Tasche und stellen somit sicher, dass Ihr Fenstergriff mit Schloss höchsten Qualitätsansprüchen entspricht. Sie erkennen die Qualität eines Griffs mit Schloss an der Widerstandsklasse und der guten Verarbeitung. So müssten abschließbare Fenstergriffe einen Widerstand von mindestens 100 nm aufweisen. Wenn Sie sich noch sicherer fühlen wollen, dann können Sie auch auf solche Ausführungen zugreifen, die einen Widerstand gegen Krafteinwirkungen von bis zu 200 nm versprechen.

Sie sollten sich vor dem Kauf auch überlegen, ob wirklich alle Fenster im Haus einen Fenstergriff mit Schloss benötigen. Wenn nicht, so können Sie das gesparte Geld in qualitativ hochwertige Fenstergriffe investieren.

 

Letzte Aktualisierung am 7.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


ähnliche Beiträge