ABUS Alarmanlage – Erfahrungen und Kaufberatung

Eine ABUS Alarmanlage ist aufgrund intelligenter Software und Hardware als der ideale Sicherheitsmanager bekannt. Diese Alarmanlage ist nicht nur für den gewerblichen Einsatz, sondern auch für den privaten Bereich geeignet. Dabei ist es egal, ob die Anlage vor Einbrüchen, bei Feuer oder vor anderen Gefahren schützen soll. In nur einem Portfolio umfasst das bekannte Unternehmen ABUS sowohl Draht- und Funkalarmanlagen als auch hybride Alarmanlagen.

Damit ist die ABUS Alarmanlage eine zukunftsorientierte Sicherheitslösung, welche die Sicherheit des ganzen Heims gewährleistet. Dabei bilden die Elektronik und Mechanik der ABUS Alarmanlage ein integriertes System. Im Folgetext stellen wir Ihnen unsere ABUS Alarmanlage Erfahrungen vor.

Funktionen und Vorteile der ABUS Alarmanlage

Eine ABUS Alarmanlage schützt effektiv vor Einbrüchen, besonders wenn man sie mit einer guten mechanischen Grundsicherung in Zusammenhang bringt. Außerdem bietet die ABUS Alarmanlage noch viel mehr Vorteile.

Das Wichtigste in Kürze:

  • effektiver Schutz vor Einbrüchen
  • verhindert Brandschäden, indem sie beim Feuerausbruch warnt
  • in medizinischen Notfällen alarmiert sie Hilfe
  • alarmiert bei Überfällen
  • schützt vor technischen Wasserschäden

Die Funktionen sind sehr umfangreich und hier gibt es eine breite Auswahl, wie zum Beispiel die Hybrid-Drahtalarmanlage, die Privest Funkalarmanlage oder die Secvest Funkalarmanlage. Zum einen sind es die vielfältigen Erweiterungsoptionen und anderseits auch weitere sinnvolle Funktionen. Eine sehr gute Reichweite, verschiedene individuell einstellbare Wochen- und Bereichsprogramme sowie eine zuverlässige Alarmmeldung bei Stromausfall sind nur einige Vorteile der ABUS Alarmanlage.
Ein Großteil der Modelle verfügt über eine zusätzliche Drahtzone und über mindestens 30 Funkzonen, sodass sehr viele Komponenten angeschlossen werden können. Ein wichtiges Feature ist das integrierte Sprachwahlgerät, mit dem man ein Kontakt zur Notrufleitstelle zuverlässig und schnell herstellen kann. Dies erhöht die Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit. Zudem bietet ABUS für den Außen- und Innenbereich ein breites Spektrum an Sirenen.

Was wurde im ABUS Alarmanlagen-Test beachtet?

Um den Test richtig ausführen und dementsprechend auch wichtige Schlüsse aus den ABUS Alarmanlage Erfahrungen zu ziehen, müssen einige wichtige Dinge berücksichtigt werden. Eine Alarmanlage ist nur dann sinnvoll, wenn sie zuverlässig und unverzüglich Störungen meldet. Deswegen muss der Schwerpunkt im Test vor allem auf der Funktionalität liegen. Die Nutzer benötigen eine verlässliche Alarmanlage, denn sie vertrauen darauf und möchten sich immer sicher fühlen. ABUS ist nicht nur ein Experte für Tür- und Fahrradschlösser, sondern umfasst mit seinem Sortiment auch die professionelle Absicherung des Heims oder Unternehmens, wobei eine ABUS Alarmanlage weitaus mehr ist als nur ein Schreck für Einbrecher. Sie kann darüber hinaus mit einer Vielfalt an diversen Sensoren verkoppelt werden.

Wie finde ich die beste ABUS Alarmanlage für mich?

Eine ABUS Alarmanlage kann frühzeitig ein Wasser- oder Brandschaden erkennen und somit auch eindämmen. Außerdem dient sie als Alarmsystem auch in medizinischen Notfällen. Beachten Sie hierbei, dass es fünf verschiedene Grundsysteme gibt, weswegen die Auswahl der besten ABUS Alarmanlage kniffliger wird. Dabei handelt es sich aber um eine recht unterscheidbare Auswahl, da verschiedene Ansprüche diverse Ausführungen beanspruchen und die Fähigkeiten auch skalieren. Darüber hinaus gibt es Systeme für kleine Wohnungen, anspruchsvollere Systeme oder verdrahtete Alarmsysteme für Neubauten.

  • Die Privest ABUS Alarmanlage ist ideal für kleine Wohnungen, Büros oder Einfamilienhäuser und kann komplett selbständig installiert werden.
  • Die Secvest-2Way-Alarmanlage geht noch weiter mit zwei Generationen und 48 integrierbaren Meldern.
  • Wer zum Luxus greifen möchte, wählt die Ultivest-Alarmanlage aus, die selber eine Displayanzeige hat und via App gesteuert werden kann.
  • Zum Schluss kommt noch die verdrahtete Alarmanlage Terxon, die besonders für Neubauten empfohlen wird.

Die beste ABUS Alarmanlage ist die, die Sie an die eigenen Vorstellungen anpassen können. Natürlich helfen Ihnen bei der Auswahl unsere ABUS Alarmanlage Erfahrungen.

ABUS Funk-Alarmanlage Smartvest Wohnungs-Set Einbruchmeldeanlage inkl....
ABUS Terxon SX Komplettpaket AZ4301 inkl. Bedienteil Außensirene 2...
ABUS Funkalarmanlage Secvest, weiß, FUAA50000

Anwendungsbereiche und Ausstattung

Dank der Vielseitigkeit und intelligenter Software und Hardware, ist die ABUS Alarmanlage in allen Bereichen anwendbar – sowohl im Gewerbe als auch privat. Somit können Sie Ihr eigenes Heim vor Einbrüchen sowie Schäden durch Wasser oder Brand schützen. Anderseits verursachen technische Schäden, Brände und Einbruchdiebstähle den betroffenen Unternehmen Schäden in Millionenhöhe. Daher erscheint eine Alarmanlage von ABUS als die ideale Lösung für Ihr Büro oder Betriebsgebäude, da sie vor den folgenden Gefahren schützt:

  • Warendiebstahl aus Lagern und Verkaufsräumen
  • Vandalismus und Sachbeschädigung
  • Entwendung von Datenträgern oder Computern
  • Wasserschäden, Rauchgase und Feuer
  • medizinische Notfälle und Überfälle

In der Regel ist eine ABUS Alarmanlage mit einem Melder, der Mechatronik, Alarmierungssirene, Alarmzentrale und Sets, Videoüberwachung sowie Bedienelementen und Erweiterungen ausgestattet. Natürlich variiert die Ausstattung von Modell zu Modell.

Wichtige Kaufkriterien bei der ABUS Alarmanlage

Damit man Sie die passende ABUS Alarmanlage kaufen können, müssen Sie zunächst einige wichtige Kaufkriterien klären. An erster Stelle steht der Hersteller, denn die Erfahrung und die Fachkenntnis der Marke ist in diesem Bereich ausschlaggebend. Da sich ABUS in diesem Feld bereits bewiesen hat, kann man ohne Bedenken eine Alarmanlage von diesem Hersteller kaufen. Durch unsere ABUS Alarmanlage Erfahrungen haben wir festgestellt, dass nicht jedes System für alle Einsatzbereiche gleichwertig empfehlenswert ist. Daher müssen Sie die Funktionalität und den Anwendungsbereich näher unter die Lupe nehmen. Zum Schluss stellen wir das Preis-Leistungs-Verhältnis in den Vordergrund, da dieser Punkt am meisten zu einer Kaufentscheidung führt. Dabei müssen Sie beachten, was Sie an Ausstattung und Zubehör für den jeweiligen Preis bekommen. Mit Beachtung dieser Kriterien machen Sie bestimmt keinen Fehler beim Kauf einer ABUS Alarmanlage.

Vorteile

Die verschiedenen Alarmsysteme von ABUS weisen auch verschiedene Vorteile auf. Durch unsere ABUS Alarmanlage Erfahrungen haben wir bei folgendem Alarmsystem Vorteile aufgezeichnet:

Drahtalarmanlage

  • ideal für große Objekte
  • exklusiver Übertragungsweg
  • geringer Wartungsaufwand
  • hohe Wirtschaftlichkeit
  • Funkalarmanlage
  • leichte Installation
  • hohe Flexibilität
  • jederzeit erweiterbar
  • keine Umbaumaßnahmen

Eine verdrahtete ABUS Alarmanlage ist in der Regel die sicherste Übertragungsform, jedoch muss man einen größeren Installationsaufwand in Betracht nehmen. Dafür gibt es im Gegenzug sehr günstige Komponenten.

Nachteile

Die ABUS Alarmanlage punktet mit vielen wertvollen Vorteilen, wobei es fast gar keine Nachteile gibt. Es muss lediglich die notwendige Zeit für die Installation erwähnt werden. Die Konfiguration und Installation sind teilweise etwas schwierig und erfordern Zeit. Die Anleitungen für einzelne Alarmsysteme lassen sich nicht einfach überfliegen, da sie sehr umfangreich sind. Daher sollte man die Tipps und Beschreibungen sehr sorgfältig durchlesen und bei Bedarf vielleicht auch Expertenhilfe aufsuchen.

Urteil über die ABUS Alarmanlage laut Stiftung Warentest

Am Ende ist es nicht so ausschlaggebend, ob die Entscheidung auf die Reihe Privest oder die Serie Secvest fällt, da der erwartete Nutzen von allen ABUS Alarmanlagen gewährleistet wird. Natürlich ist die enorme Zuverlässigkeit der vielleicht wichtigste Punkt dabei, was auch die Stiftung Warentest bestätigte. Diese stellte fest, dass die ABUS Alarmanlage die vollkommene Sicherheit gewährleistet und fehlerfrei sowie präzise arbeitet. Vor wenigen Jahren hat die Stiftung Warentest mehrere Alarmanlagen getestet, wobei ausgerechnet ein Modell von ABUS die Note „Gut“ erhielt und zum Testsieger gekrönt wurde.

Fazit zu ABUS Alarmanlage

Am Ende unserer ABUS Alarmanlage Erfahrungen wollen wir erläutern, dass nicht unbedingt alle handelsüblichen Alarmsysteme zu empfehlen sind, weil die Funktionalität und die Zuverlässigkeit meistens zu wünschen übriglassen. Anderseits können Sie einer ABUS Alarmanlage bedenkenlos vertrauen, wobei nicht nur das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, sondern auch die Bedienbarkeit, Langlebigkeit, Technologie und Verarbeitung. Zwar ist die Konfiguration und Installation bei einigen Modellen aus der Serie Secvest nicht ganz einfach, aber nach einer erfolgreichen Konfiguration und Installation begeisterten die Alarmanlagen mit einem Maximum an Leistung.

Letzte Aktualisierung am 31.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


ähnliche Beiträge