Steckdosen Kindersicherung für bombenfesten Schutz der Kleinen

Wenn Sie kleine Kinder zu Hause haben, haben Sie sicherlich schon alle möglichen Gefahrenquellen in den eigenen vier Wänden unter die Lupe genommen. Tatsächlich verletzen sich die Kinder meistens zu Hause, denn sie sind neugierig und untersuchen alles um sie herum.

Da auch Steckdosen meistens in der Reichweite liegen, sind diese überaus interessant für die Kleinen. Sie versuchen früher oder später ihre kleinen Finger oder diverse Gegenstände in die Steckdose zu stecken. Was da passieren kann, möchten wir uns gar nicht vorstellen. Egal wie fürsorglich Sie als Eltern sind, können Sie Ihre Kleinen jedoch nicht jede Sekunde im Auge behalten.

Anderseits ist es unmöglich, die Neugier der Kinder auszubremsen. Doch zum Glück können Sie mit einer einfachen Maßnahme dem Schlimmsten vorbeugen: mit einer Steckdosen Kindersicherung. Versehen Sie einfach Ihre ganze Wohnung mit Steckdosensicherungen und Sie müssen keine Angst mehr vor Stromschlägen haben.

Es sind verschiedene Modelle für unterschiedliche Zwecke erhältlich. Wir haben die wichtigsten Fakten zu diesem Thema für Sie zusammengestellt, damit Sie die höchste Sicherheit Ihrer Kinder gewährleisten können.

Steckdosen Kindersicherung – ein wahrer Lebensretter

Kinder sind überaus neugierig und immer auf Entdeckungstour. Ehe Sie sich versehen, sind die Kleinen am Krabbeln und stellen alles auf den Kopf. Sie fassen alles Mögliche an und stecken ihre kleinen Fingerchen überall hin. Für sie ist alles aufregend. Leider können Gegenstände wie herumliegende Messer, der Herd oder Reinigungsmittel für sie schnell gefährlich werden.

Sobald Nachwuchs unterwegs ist, gilt es einen wichtigen Punkt zu berücksichtigen – die Sicherung der eigenen Wohnung. Da Steckdosen eine regelrechte Lebensgefahr für Kleinkinder darstellen, gehört eine Steckdosen Kindersicherung unbedingt dazu. Steckdosen wirken auf sie geradezu magisch anziehend. Sie finden die Löcher höchstwahrscheinlich spannend und greifen gerne hinein.

Selbst wenn ein Gerät im Stecker eingesteckt ist, ist eine Steckdosen Kindersicherung nötig. Das Kleinkind kann nämlich das Kabel rausziehen und sich leicht Zugang zur Steckdose verschaffen. Aus diesem Grund gehört eine Steckdosen Kindersicherung in jeden Haushalt mit Kleinkindern. So besteht für die Kinder keine Chance, in die Steckdose zu fassen und einen Stromschlag zu erleiden.

Unser Tipp Nr. 1 Offgridtec 20x Kindersicherung fuer Steckdose mit Drehmechanik -...
AngebotUnser Tipp Nr. 2 Reer, SteckdosenSchutz schraubbar das Original vom Erfinder, weiß,...
Unser Tipp Nr. 3 Adlersfeld® - Steckdosen Kindersicherung - [20 Stück] -...
Unser Tipp Nr. 4 Steckdosen Kindersicherung von BEARTOP | TÜV Rheinland...
Unser Tipp Nr. 5 Adlersfeld® - Steckdosen Kindersicherung - [20 Stück] -...
Unser Tipp Nr. 6 Steckdosensicherung mit Drehmechanik 20x - Original Hoffenbach®...

Wie funktioniert eine Steckdosen Kindersicherung?

Steckdosen Kindersicherungen sind meistens kleine Plättchen, die zum Verdecken der Löcher in den Steckdosen dienen. Der Gerätestecker fungiert in dem Fall als eine Art Schlüssel, der den Zugang zu den Kontakten ermöglicht. Auf diese Weise kann der Stecker problemlos platziert werden. Nachdem Sie den Stecker wieder herausziehen, wird der Zugang zu den Kontakten durch die Steckdosen Kindersicherung sofort wieder verschlossen. So besteht für die Kleinen keine Möglichkeit, ihre kleinen Finger oder einen Gegenstand in die Steckdose zu stecken.

Welche Varianten der Steckdosen Kindersicherung gibt es?

Eine Steckdosen Kindersicherung ist im Handumdrehen angebracht und wieder entfernt. Nichtsdestotrotz gibt es Unterschiede zwischen den einzelnen Arten der Steckdosen Kindersicherung. Auf dem Markt finden Sie unterschiedliche Arten von Steckdosen Kindersicherungen, in verschiedenen Preisklassen und Designs. So können Sie die Steckdose z. B. permanent oder vorübergehend abdecken. Doch welche Variante passt zu Ihnen?

  • Integrierte Sicherung
    Wenn Sie Ihre Wohnung bzw. Ihr Haus gerade renovieren oder einfach nur mit neuen Steckdosen versehen möchten, dann empfehlen Experten Steckdosen mit einer bereits integrierten Sicherung. Bei solchen Steckdosen besteht der Schutzmechanismus aus zwei Kunststoffplättchen, die sich hinter dem Gehäuse befinden. Diese verschließen die Kontakte und öffnen sich nur, wenn Sie mit einem Stecker Druck ausüben. Hierbei handelt es sich um eine permanente und überaus zuverlässige Steckdosen Kindersicherung, die aber von einem Fachmann angebracht werden muss.
  • Permanente Steckdosen Kindersicherung
    Die permanente Steckdosen Kindersicherung ist ein ebenso sehr zuverlässiger Schutz und wird an selten genutzten Steckdosen angebracht. Außerdem eignet sich solcher Schutz auch für diejenigen Steckdosen, die eventuell von Stromdieben genutzt werden könnten. Der Kunststoffteil mit dem Schloss kommt in die Steckdose und kann nur mit einem passenden Schlüssel wieder entfernt werden.
  • Nachträgliche Steckdosen Kindersicherung
    Sollten Sie Ihre vorhandenen Steckdosen mit einer zusätzlichen Sicherung versehen wollen, dann nutzen Sie die Steckdosen Kindersicherungen zum nachträglichen Einbau. Diese Lösung ist im Vergleich zu den bereits integrierten Steckdosensicherungen weniger aufwendig. In diesem Fall werden Kunststoffscheiben in die Steckdose eingesetzt. Nach der Art der Anbringung werden Steckdosen Kindersicherungen zum Schrauben, Kleben oder Stecken unterschieden. Bei dieser Art der Steckdosen Kindersicherung muss übrigens immer wieder kontrolliert werden, ob die Scheibe auch richtig sitzt.
  • Steckdosen Kindersicherung zum Schrauben
    Bevor Sie eine verschraubbare Steckdosen Kindersicherung anbringen, sollten Sie den Strom an der Sicherung ausschalten. Im Anschluss entnehmen Sie die Schraube, die sich in der Mitte der Steckdose befindet und führen den Steckdosen Kinderschutz ein. Zum Schluss müssen Sie die Schraube wieder in das vorgesehene Loch an der Steckdosen Kindersicherung schrauben. Nun ist die Sicherung funktionsfähig.
  • Steckdosen Kindersicherung zum Kleben
    Wenn Sie kein Werkzeug zur Hand haben oder nur ungern an der Steckdose schrauben möchten, dann steht Ihnen die Steckdosen Kindersicherung zum Kleben zur Auswahl. Auf der Rückseite des Steckdosenschutzes befindet sich ein Klebepad. Der Steckdosenschutz wird angebracht, indem Sie einen Stecker in den Schutz einführen und diesen mit voller Kraft in die Steckdose drücken. Dank des Klebers bleibt die Steckdosen Kindersicherung auf der Innenseite der Anschlussdose befestigt, selbst nachdem Sie den Stecker aus der Steckdose herausgezogen haben.
  • Steckdosensicherung zum Stecken
    Die dritte Möglichkeit zur Befestigung wäre, die Steckdosen Kindersicherung mittels einer Plastikvorrichtung festzumachen. Die Plastikvorrichtung befindet sich seitlich an der Steckdosensicherung und ermöglicht das Festhaken innerhalb der Steckdose. Nachdem Sie die Kindersicherung in die Buchse kräftig hineingedrückt haben, werden Sie bei den meisten Sicherungen ein Klick-Geräusch hören. So können Sie sich sicher sein, dass die Steckdosen Kindersicherung gut befestigt wurde.

Wichtige Kaufkriterien für die Steckdosen Kindersicherung

Steckdosen Kindersicherungen werden in die Steckdosen eingesetzt und decken die Kontaktbuchsen ab. Auf diese Weise können Kinder an Steckdosen nicht durch elektrische Schläge verletzt werden. Bevor Sie sich für eine bestimmte Art der Steckdosen Kindersicherung entscheiden, bedenken Sie zunächst die folgenden Punkte:

  • Preis
    Laut seriöser Tests von Steckdosen Kindersicherungenen muss eine gute Sicherung nicht unbedingt die teuerste sein: Modelle der mittleren Preisklasse sind oft Testsieger. Es lohnt sich also auch beim Preis genauer hinzusehen – vor allem wenn Sie vorhaben, die Steckdosen im ganzen Haus auszutauschen. Steckdosen Kindersicherungen sind in Sets in der Regel günstiger als Einzelstücke.
  • Art der Anbringung
    Beim Kauf müssen Sie auch darauf achten, dass die Steckdosen Kindersicherung vom Aufbau her zu Ihren Ansprüchen und Möglichkeiten passt. Nicht jede Steckdosen Kindersicherung passt in jede Buchse. Achten Sie auf die Angaben des Herstellers. Bei der Steckdosen Kindersicherung zum Schrauben müssen Ihre Steckdosen mit einem Schraubendreher gut erreichbar sein. Die Fläche zum Anbringen der Steckdosen Kindersicherung zum Kleben muss sauber und eben sein.
  • Qualität
    Die Sicherheit Ihrer Kinder hängt von der Qualität ab. Die Steckdosen Kindersicherung muss deshalb robust genug sein, damit sie vom Kind nicht durchstochen werden kann. Des Weiteren müssen Sie auf die Haltbarkeit achten. So darf beispielsweise der Kleber seine Kraft nicht verlieren, da die Sicherung herausfallen könnte.

Fazit

Wenn Sie Kleinkinder im Haushalt haben, sind Steckdosen Kindersicherungen unverzichtbar. Die Neugier der Kinder ist einfach zu groß, um sie in jedem Moment schützen zu können. Egal für welche Variante Sie sich entscheiden – mit der passenden Steckdosen Kindersicherung haben Sie eine Gefahrenquelle weniger im Haus. Sie finden unterschiedliche Modelle von Steckdosen Kindersicherungen in Baumärkten, im Fachgeschäft für Sicherheitstechnik sowie in Onlineshops. Für Beratung und zusätzliche Informationen stehen Ihnen Mitarbeiter in Geschäften sowie Kundenrezensionen in Online-Shops zur Verfügung.

Letzte Aktualisierung am 31.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


ähnliche Beiträge