Einbrüchen vorbeugen mit Rollladensicherungen gegen Hochschieben

Fenster und Terrassen- bzw. Balkontüren sind mit Abstand die einfachsten Einstiegsorte für Einbrecher. Das Öffnen eines ungesicherten Fensters oder einer Balkontür dauert nicht länger als 20 Sekunden. So einfach ist es für Einbrecher, sich Zugang zu Häusern oder Wohnungen zu verschaffen. Sie glauben, dass heruntergelassene Rollläden den Einstieg in die Wohnung erschweren? Da liegen Sie leider falsch, denn diese lassen sich anheben und einfach in den Kasten zurückschieben. Rollladensicherungen gegen das Hochschieben bieten dagegen optimalen Einbruchschutz im Bereich der Fenster und Balkontüre.

Rollladensicherungen erschweren Einbrechern maßgeblich den Einstieg

Grundsätzlich sind Rollläden schon mal ein guter Ansatzpunkt, wenn es um Einbruchschutz geht. Sie sollten den Rollladen immer herablassen, wenn Sie unterwegs sind und abends schlafen gehen. Auf dem Markt sind Rollläden mit manueller und elektrischer Steuerung erhältlich. Die letztere Variante ist vielleicht die elegantere, denn die Rollläden können mittels Zeitsteuerung auch bei Abwesenheit einfach herab- und hochgefahren werden.

Doch erst entsprechende Rollladensicherungen bieten den nötigen Schutz gegen das Hochschieben der Rollläden und damit auch gegen Einbrüche. Die Rollladensicherung verriegelt sofort und erschwert so den Einstieg in die Wohnung oder ins Haus. Dieser spürbare Widerstand schreckt die meisten Einbrecher ab. Bei einem Einbruch geht es nämlich meistens darum, so leicht und so schnell wie möglich einzudringen, was bei einer Rollladensicherung nicht möglich ist.

AngebotUnser Tipp Nr. 1 ABUS Rollladensicherung RS97 - Hochschiebeschutz für Rollläden -...
Unser Tipp Nr. 2 Klemmsicherung Rollladen-Sicherung Fenstersicherung, 4 Stück (2 Paar)
Unser Tipp Nr. 3 Professionelle Rolladensicherung Einbruchschutz einbruchsichere...
Unser Tipp Nr. 4 Schellenberg 16000 Rolladen-Schiebesicherung Rolladensicherung gegen...
Unser Tipp Nr. 5 Schellenberg 16002 Rollladensicherung Automatik Hochschiebesicherung...
Unser Tipp Nr. 6 ABUS W_C_N RS87 Rolladensicherung, Weiß

Wie funktioniert eine Rollladensicherung gegen das Hochschieben?

Wenn Sie Ihre Rollläden mit einer Rollladensicherung zusätzlich ausstatten möchten, dann sollten die Rollläden DIN-geprüft und von einbruchhemmender Qualität sein. Doch wie funktionieren eigentlich Rollladensicherungen gegen Einbruch?

Die Antwort auf diese Frage hängt vom jeweiligen Modell ab, doch in der Regel handelt es sich um Sicherungen mit stabilen Stahlstiften und um widerstandsfähige Klemmvorrichtungen. Eine Rollladensicherung kann auch ohne den Einsatz von Schrauben und Dübel montiert werden, sodass sie von außen nicht zu sehen ist.

Bei der Montage einer Rollladensicherung mit Sperrstift muss das Ganze fest in der Führungsschiene angebracht werden. Dazu werden die Stifte einfach in die Innenseite der Lamellen gedrückt. Dadurch wird es unmöglich, die Rollläden hochzuschieben. Diese Art von Rollladensicherung ist von außen ebenfalls unsichtbar, stellt jedoch eine dauerhafte Lösung gegen Einbrüche dar.

Unterschiedliche Rollladensicherungen einfach und günstig montieren

Die Montage einer Rollladensicherung erfolgt meist ganz unkompliziert. Ob und welche Werkzeuge zum Einsatz kommen, hängt vom jeweiligen System ab. Wenn es sich um eine Mietwohnung handelt, sollten Sie mit dem Vermieter den Einbau einer fest montierten Rollladensicherung im Voraus absprechen.

Die Installation einer Rollladensicherung als Einbruchschutz lohnt sich auf jeden Fall, denn sie lässt sich ohne weiteres auch bei älteren Systemen nachrüsten. Egal ob Sie sich für das bewährte System der Hochschiebesicherung oder für die effektive Klemmsicherung entscheiden – Sie erhalten mit nur wenigen Handgriffen eine funktionale Lösung gegen das Hochschieben der Rollläden. Unabhängig von der Art der Rollladensicherung ist die Montage ziemlich unaufwändig und äußerst preisgünstig. Dafür erhalten Sie einen hochwertigen Schutz gegen ungebetene Gäste.

Rollladensicherungen sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich

Natürlich geht es bei der Entscheidung auch um das optische Erscheinungsbild Ihres Fensters. Schließlich wollen Sie das Gesamtbild durch eine unpassende Farbe der Rollladensicherung nicht ruinieren. Zum Glück sind auf dem Markt unterschiedliche Ausführungen erhältlich – ob grün, blau oder weiß – dank der breitgefächerten Auswahl finden Sie schnell die richtige Rollladensicherung, die zum individuellen Design Ihrer Wohnung passt.

Neben der Funktionalität spielt auch die Qualität bei der Auswahl einer passenden Rollladensicherung gegen das Hochschieben eine wichtige Rolle. Hochwertige Materialien sowie eine gute Verarbeitung gewährleisten den höchsten Nutzungskomfort und Schutz gegen Einbrecher. So stehen Führungsschienen beispielsweise aus Stahl oder Aluminium zur Auswahl. Rollladensicherungen aus beiden Materialien sollen einen 90-prozentigen Einbruchschutz bieten. Diese Angaben zeugen von einem ausgesprochen hohen Schutz und machen jeden Einbruchsversuch zunichte.

Wann ist eine Rollladensicherung sinnvoll?

Wer Einbrüchen vorbeugen möchte, der ist mit einer Rollladensicherung bestens beraten. Egal ob es sich um einfache Fenster oder Terrassen- bzw. Balkontüren handelt – alle genannten Öffnungen sind eine bevorzugte Schwachstelle der Einbrecher. Täter stehen immer unter Zeitdruck und wollen so einfach wie möglich ins Haus bzw. in die Wohnung gelangen. Eine unerwartete Barriere wie eine Rollladensicherung durchkreuzt ihre Rechnung und es ist sehr unwahrscheinlich, dass der potentielle Täter diese Zusatzsicherung überwinden wird. Das liegt vor allem daran, dass der Einbruch bei einer Rollladensicherung eine Menge Zeit in Anspruch nimmt und der Täter dadurch höchstwahrscheinlich Aufmerksamkeit auf sich ziehen würde.

  • Entspannter und sorgenloser Urlaub
    Herabgelassene Rollläden über einen längeren Zeitraum sind ein Zeichen dafür, dass Sie entweder in den Urlaub gefahren sind oder aus einem anderen Grund länger unterwegs sind. Sie wollen jedoch in Ihrem wohlverdienten und unbeschwerten Urlaub nicht an Einbrecher denken, oder? Schon allein aus diesem Grund lohnt sich die Montage einer Rollladensicherung. Es gibt unterschiedliche Varianten, die Schutz bieten und schnell montiert werden können. Es gibt sogar Rollladensicherungen und Systeme, die nur vorübergehend und für die Zeit Ihrer Abwesenheit installiert werden können. Wenn Sie sich allerdings schon die Mühe machen, dann ist jedoch die dauerhafte Variante zu empfehlen.
  • Nachts ruhig schlafen können
    Rollladensicherungen sind nicht nur praktisch, wenn Sie für einen längeren Zeitraum unterwegs sind. Sie sind auch für den Erhalt eines ruhigen Schlafs sinnvoll. Sie kennen das sicherlich: Nachdem in Ihrer Gegend eingebrochen wurde, erschrecken Sie bei jedem Geräusch. Deswegen sollten Sie Ihre Rollläden mit einer Rollladensicherung ausstatten und so ein Hochschieben der Rollläden verhindern. Nun können Sie nachts endlich ruhig schlafen, auch wenn Sie große Fensterfronten und Balkon- bzw. Terrassentüren haben.

Das gilt vor allem für Häuser, die mehrere Etagen haben. Da das Schlafzimmer meistens in den oberen Etagen liegt, ist es sehr schwierig mitzubekommen, was in der unteren Etage vor sich geht. Darüber hinaus lassen viele im Sommer die Fenster offen und die Rollläden herab. Mit gesicherten Rollläden können Sie die Wohnung nachts ruhig auskühlen lassen. So können Einbrecher die Rollläden nicht einfach hochschieben und geben ihr Vorhaben auf.

Worauf sollte ich beim Kauf von Rollladensicherungen achten?

Wenn Sie sich für eine Rollladensicherung als Schutzmechanismus gegen Einbrüche entschieden haben, dann sollten Sie vor dem Kauf die folgenden Punkte beachten:

  • Hochwertige Qualität: Was nützt Ihnen eine Rollladensicherung, wenn sie nicht aus hochwertigen Materialien angefertigt wurde? Funktionalität und Qualität gehen nämlich Hand in Hand. Die Rollladensicherung muss funktional und gleichzeitig robust sein. Stellen Sie also vor dem Kauf fest, ob es sich um ein hochwertiges Fabrikat handelt. Kundenrezensionen und seriöse Tests geben Ihnen Auskunft über die Langlebigkeit der Materialien und der einzelnen Modelle.
  • Hersteller: Zwar garantiert der Markenname nicht gleichzeitig Qualität, jedoch können einige Hersteller mit höchsten Qualitätsansprüchen in Verbindung gebracht werden. Recherchieren Sie im Internet, welche Hersteller die beliebtesten Rollladensicherungen anbieten und richten Sie sich auch in diesem Punkt nach den Kundenbewertungen. Im Geschäft werden Ihnen Mitarbeiter sicherlich zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen und Sie gerne beraten.
  • Preis-Leistungsverhältnis: Neben der Produktqualität spielt natürlich auch der Preis eine wichtige Rolle. Überlegen Sie sich zunächst, welche Preisklasse für Sie in Frage kommt. Im Anschluss recherchieren Sie im Internet, welches Modell in dieser Preisklasse am besten zu Ihnen passt und zum Testsieger gekürt wurde.

 

Letzte Aktualisierung am 7.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


ähnliche Beiträge