ABUS Zylinderschloss – hochwertige Sicherheitsausrüstung für Ihre Haustür

Wenn wir die Einbruchszenen in Filmen betrachten, geht alles ziemlich schnell und einfach: Der Einbrecher rückt ein paarmal hin und her und schon springt das Zylinderschloss auf. Doch heute läuft das dank modernen Zylinderschlössern nicht mehr so einfach ab. Mit einem ABUS Zylinderschloss haben es Einbrecher nicht gerade leicht.

Die millionenfach bewährten ABUS Zylinderschlösser werden nach den gängigen Normen DIN 18252 und EN1303 hergestellt und entsprechen damit höchsten Qualitätsansprüchen. Das ABUS Zylinderschloss erleichtert den Alltag und erhöht die Sicherheit Ihres Zuhauses. Doch was ist ein Zylinderschloss und wie funktioniert es? Welche Varianten sind erhältlich? Diese und andere Fragen zum Thema Zylinderschloss werden im Folgenden beantwortet.

Wie funktioniert ein Zylinderschloss?

Ein Türschloss ist nicht nur der kleine Schlitz, in welchen der Schlüssel reinkommt. Es ist ein Zusammenspiel aus Schloss, Schutzbeschlag, Schließblech und Schließzylinder. Letzterer ist das Kernstück des Türschlosses. Doch wie funktioniert überhaupt ein Schließzylinder?

Zylinder und Schloss werden miteinander verschraubt, damit der Zylinder fixiert wird. Das Schlüsselloch des Einsteckschlosses im Türblatt passt genau zum jeweiligen Profilzylinder. Um den Riegel des Einsteckschlosses zu bedienen, muss die Schließnase mit einem Wendeschlüssel im Schlüsselkanal genau bewegt werden. Durch dieses einmalige Schlüsselprofil werden im Zylinder die Zuhaltungsstifte verschoben, sodass die Verriegelung im Schloss durch die federgelagerten Sperrstifte gelöst wird. Im Anschluss kann einfach der Schlüssel gedreht und die Tür geöffnet werden.

Ein Zylinderschloss ist nicht nur eine praktische Konstruktion zum Öffnen und Schließen der Haustür, sondern auch eine zuverlässige Schutzmaßnahme. Fremde Schlüssel können in diesem Schloss nämlich nicht eingesetzt werden. Es handelt sich hierbei um eine gesonderte Einheit, wodurch eine höhere Sicherheit gewährleistet wird.

Unser Tipp Nr. 1 ABUS Profil-Zylinder D6XNP 30/30 mit Codekarte und 5 Schlüsseln,...
Unser Tipp Nr. 2 ABUS Türzylinder Schließzylinder Zylinder EC550 inkl. 5 Schlüssel...
AngebotUnser Tipp Nr. 3 ABUS Profilzylinder XP20SN 30/30 inklusive Sicherungskarte & 3...
Unser Tipp Nr. 4 ABUS Profil-Zylinder C73N 30/30, 02563
Unser Tipp Nr. 5 ABUS EC550 Profil-Knaufzylinder Länge Z30/K30mm mit 6 Schlüssel
Unser Tipp Nr. 6 ABUS EC660 Profil-Doppelzylinder Länge (a/b) 30/35mm (c=65mm) mit 6...

Wie wird der Schließzylinder ausgebaut?

Den Schließzylinder auszubauen ist eine einfache Angelegenheit. Alles was Sie dafür benötigen, sind der passende Schlüssel zum Schloss und ein Schraubendreher für die Stulpschraube. Die Stulpschraube befindet sich unterhalb der Schlossfalle. Wenn Sie die Tür öffnen, werden Sie diese am Riegel erkennen. Im Anschluss können Sie die lange Schraube einfach herausdrehen und mit einem Schlüssel den Schließzylinder aus dem Riegel entfernen.

Warum sollte ich ein ABUS Zylinderschloss wählen?

Die bekannte Marke ABUS wurde in den 1920er Jahren gegründet und ist mittlerweile ein Synonym für ein hohes Maß an Qualität und ein abwechslungsreiches Sortiment. In seiner Produktion hat sich ABUS einen Namen durch die hochwertigen Vorhängeschlösser gemacht.

Doch der Hersteller hat sich nicht auf seinem Ruhm ausgeruht. Dank der zahlreichen Vorteile sind die unterschiedlichen Varianten des Profilzylinders sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich vorzufinden. Aufgrund des guten Rufes seit vielen Jahren im Sicherheitssegment ist das ABUS Zylinderschloss fast in jedem dritten Haushalt präsent.

Im Laufe der Zeit hat das klassische ABUS Schloss seine Eigenschaften mehrfach verändert und ist vielseitiger und moderner geworden. Das Streben des Herstellers nach Weiterentwicklung und Innovationen gehört zu seinen Stärken und hebt ihn von seiner Konkurrenz ab. Mittlerweile gehört der ABUS Schließzylinder neben anderen Produkten im Bereich der Sicherheitstechnik zu den absoluten Verkaufsschlagern und zwar weltweit.

Der ABUS Schließzylinder ist anderen Schließzylindern mit veralteter Technik und ohne nützliche Extras wie Not- und Gefahrenfunktion sowie Manipulationsschutz meilenweit voraus. Kein Wunder, dass der ABUS Schließzylinder als ein kleines Meisterwerk bezeichnet wird. Er garantiert hohen Einbruchschutz und Komfort im Alltag. Er weist durch ein Zusammenspiel aus Stiften, Korpus, Federn und Kugeln außerordentlich wirksame Qualitätsmerkmale auf und steht für Zuverlässigkeit und Qualität.

ABUS Schließzylinder – vielseitig einsetzbar

Der ABUS Schließzylinder ist aufgrund der hohen Sicherheit, der einfachen Kombination und der großen Produktpalette so attraktiv. Der Name steht seit 1924 für höchste Ansprüche und Sicherheitstechnik. Der angesehene Hersteller ABUS verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und bietet seinen Kunden zuverlässige Optionen.

Wer sich für einen ABUS Schließzylinder entscheidet, der kann auf eine sichere Kombination einer überzeugenden Qualität, eines breitgefächerten Sortiments und allerhöchster Sicherheit zählen. Dank der zahlreichen Extras und Funktionen ist der ABUS Schließzylinder vielseitig einsetzbar. Genau darin liegt der Vorteil des ABUS Schließzylinders, denn der Hersteller hat im Laufe der Jahre extrem aufgerüstet und bietet für jeden Einsatzbereich das passende Sicherheitsschloss.

Unterschiedliche Varianten des ABUS Schließzylinders

Die Produktpalette des renommierten Herstellers besteht aus dem ABUS Profilzylinder und Rundzylinder, dem Ovalzylinder, dem Knaufzylinder, dem ABUS Halbzylinder sowie dem ABUS Doppelzylinder.

Nicht außer Acht zu lassen sind ebenfalls der ABUS Hebelzylinder und der ABUS Außenzylinder. Die klassischen Modelle aus dem Bereich der Doppelzylinder gehören jedoch zu den beliebtesten. Der Doppelzylinder bietet die Möglichkeit, die Tür von beiden Seiten zu öffnen, während der Schlüssel im Schloss steckt. Aufgrund dieses Vorteils ist der Doppelzylinder an immer mehr Wohnungstüren zu finden. Der Knaufzylinder dagegen verfügt auf der einen Seite über einen Knauf und auf der anderen Seite ist das typische Schloss angebracht. Zum Verschließen eines Kastens oder einer Truhe eignet sich der Außenzylinder am besten.

Für jede Sicherheitsstufe der passende ABUS Zylinder

Wenn Sie eine einfache Tür haben, reicht der Einsatz eines einfachen Schließzylinders ohne Sicherungskarte völlig aus. Hierzu stehen Ihnen bei ABUS mit der C-Reihe und dem EC550 zwei ausgezeichnete Systeme zur Auswahl. Dabei handelt es sich um ein Bartschlüsselsystem und ein Wendeschlüsselsystem.

Für eine höhere Sicherheitsstufe wählen Sie einen ABUS Schließzylinder mit einer Sicherheitskarte. T3 Schließzylinder mit dem Y14, dem EC660 und dem XP10 sind ideal für einfache Sicherheit. Für Kunden mit gehobenen Sicherheitsansprüchen hat ABUS die Zylinder Vitess, Bravus, Integtral und Wavy Line Pro entwickelt. Diese Profilzylinder bieten nicht nur allerhöchste Sicherheit, sondern sind auch im Alltag überaus praktisch. Der ABUS Schließzylinder ist auch als Schließanlage für komplexe Anforderungen zu haben.

Wie wird ein Schließzylinder ausgemessen?

Beim Ausmessen des Schließzylinders müssen Sie sich auch mit dessen Einbau in die Tür und dem Schließmechanismus beschäftigen. Diese Fragen sind nämlich fest miteinander verknüpft.

Als Erstes sollten Sie darauf achten, dass der Schließzylinder nicht über das Schließblech aus der Tür ragt. Messen Sie die Dicke der Tür und vergessen Sie dabei nicht den Querschnitt. So können Sie die Gesamtstärke der Tür als Basis nutzen und das Schließblech dazurechnen. Die Maßangaben der Stärken beginnen in der Mitte des Schlosses, wo sich die Stulpschraube befindet.

Beim Messen müssen Sie darauf achten, dass die Außenseite bis zur Stulpschraube gemessen wird. Vergessen Sie dabei nicht, die Beschlagstärke zu messen und diese dazu zu rechnen. Das gleiche Prinzip gilt für die Innenseite. Die Form und die Zylinderschlossmaße sind vom Hersteller angegeben, d.h. sie sind genormt. Es stehen unterschiedliche Stärken zur Verfügung. Das macht den Wechsel des Zylinderschlosses wesentlich einfacher.

Was muss ich beim Kauf eines Schließzylinders beachten?

Noch bevor Sie sich auf die Suche nach einem Schließzylinder machen, müssen Sie einige Kaufkriterien berücksichtigen. Der wichtigste Aspekt bei jedem Kauf sind Ihre eigenen Erwartungen und die individuellen Bedingungen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Beschäftigen Sie sich mit den Besonderheiten der Schließzylinder und prüfen Sie, ob die Eigenschaften zu Ihren persönlichen Bedürfnissen passen.

Handelt es sich um eine Eingangstür, die höchsten Sicherheitsansprüchen genügen muss? Oder möchten Sie etwa mehrere Türen in einem langen Flur absichern? Möchten Sie, dass sich die Tür von beiden Seiten öffnen und schließen lässt? Das sind alles Fragen, die Sie im Vorfeld klären müssen. Des Weiteren bedürfen Türen mit einem Rohrrahmenprofil im Gegensatz zu klassischen Wohnungstüren ein anderes Schloss. Bei der Auswahl eines passendes ABUS Schließzylinders spielt auch die Schwere der Tür eine wichtige Rolle. So sind beispielsweise Innentüren in der Regel leichter als andere Türen.

Ein weiteres Kaufkriterium ist sicherlich die Qualität, denn schließlich möchten Sie nicht jedes Jahr einen neuen Schließzylinder kaufen. Das Material gibt schon mal eine erste Auskunft über die Qualität des Produktes. Dieses muss robust sein, um lange Haltbarkeit zu gewährleisten.

Fazit

Wenn ein berühmter Hersteller wie ABUS hohe Sicherheit und hervorragenden Bedienkomfort verspricht, dann können Sie sich auf dieses Versprechen verlassen. Ein ABUS Schließzylinder verbindet Qualität und Funktionalität. Doch das ist nicht alles, denn neben der hochwertigen Verarbeitung und der komfortablen Handhabung, gehören eine fast perfekte Kopier- und Gefahrenschutzfunktion sowie eine einfache Installation zu weiteren Vorteilen des ABUS Schließzylinders. Der Schließzylinder sorgt für Sicherheit im Alltag und eignet sich für unterschiedliche Einsatzbereiche, weshalb er sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich eingesetzt wird.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


ähnliche Beiträge