Mini-Tresor

Wenn Sie eine große Summe Bargeld, Wertdokumente, Gold, Münzen, Datenträger, wichtige Papiere oder Waffen sicher aufbewahren wollen, dann ist ein Tresor genau was Sie brauchen. Auf dem Markt finden Sie derzeit verschiedene Arten von Mini-Tresoren. Wir haben für Sie einen kleinen Guide und einen Mini-Tresor Vergleich zusammengestellt, damit Sie leichter den geeigneten Mini-Tresor für Ihren Bedarf finden.

Wozu dient ein Mini-Tresor?

Ein Mini-Tresor dient zur perfekten Sicherung von Wertsachen, die auch vor „Panzerknackern“ bewahrt werden sollen. Die Funktion von einem Mini Tresor besteht nicht nur darin, Münzen und Urkunden aufzubewahren, sondern dadurch auch Diebe abzuschrecken. Denn wenn sich die bösen Menschen nicht mit Wand- oder Möbeltresoren auskennen, dann lassen sie meistens die Finger davon.

Anwendungsbereiche und Ausstattung

Ein (Mini) Tresor mit Schlüssel kommt gewöhnlich in Hotels und Gaststätten zum Einsatz, um den Gästen die Möglichkeit zu geben, wertvolle Sachen sicher zu verwahren. So können diese auch bei kurzer Abwesenheit sicher sein, dass deren Gegenstände auf einen sicheren Ort verbleiben. In solchen Mini-Tresoren stehen häufig Bargeld und Wertpapiere wie Pass, Versicherungspapiere u.ä. Das gemeinschaftliche Büro ist ein weiterer Einsatzraum für Safes. Wer zur Pause rausgeht und seine Wertgegenstände nicht mitnehmen möchte, der beherbergt diese im Schubladentresor. Manche Mini-Tresore dienen allein für den Haushalt: Für Schmuck, Wertpapiere, Uhren, Geldbörse und ähnliche Wertgegenstände ist der Mini-Tresor optimal geeignet.

Die wichtigsten Geräteeigenschaften

Ein Tresor zeichnet sich durch gute Sicherheit und Schlüsselfunktion aus. Wenn ein Mini-Tresor oder Stahlschrank mit einem Schlüssel geschlossen wird, sieht dieser Schlüssel wie ein gängiger Türschlüssel aus. Das ist auch die einfachste Variante. Jedoch muss man auf den Schlüssel gut acht geben, damit dieser nicht in die falschen Hände gerät. In unserem Mini-Tresor Vergleich wurden auch PIN-Codes zur Verschlüsselung des Mini Tresors genutzt. Diese Zahlenkombi kennt entweder eine oder halt nur wenige Personen. Man sollte sich diese Identifikationsnummer merken und bestenfalls nicht irgendwo aufschreiben. Der Code kann wie auch der Schlüssel jederzeit an eine weitere, vertrauenswürdige Person weitergegeben werden.

Was muss ich beim Kauf von einem Mini Tresor beachten?

Wer sich für einen guten Safe entschieden hat, der kann diesen online erwerben. Auch im Antiquitätenladen finden Sie möglicherweise einen gebrauchten Eyecatcher für Ihre Wertsachen. So ein antiker Mini-Tresor lässt sich mit ein paar Handgriffen auf die heutigen Sicherheitsstandards anpassen. Bei einem Wandtresor sollten Sie sich mit einem Fachmann konsultieren, da der Safe ordnungsgemäß eingebaut werden muss. Beratung bezüglich der Safes können Sie zumal im Fachhandel für Stahlschränke oder beim nächsten Sicherheitsprofi einholen.

Haben Sie sich für einen Mini Tresor entschieden, so beachten Sie beim Kauf am besten die folgenden Punkte:

Abmessung des Mini-Tresors: auch bei den Mini-Tresoren gibt es verschiedene Größen. Der Platz im Inneren des Mini Tresors muss Ihren Ansprüchen und Wünschen entsprechen. Er sollte penibel ausgewählt werden. Für kleine Mengen von Schmuck, Dokumenten und weitere Wertgegenstände reicht ein Mini-Tresor völlig aus. Einen größeren Tresor sollte Sie bei A4-Dokumenten, Urkunden und dergleichen wählen. Passen Sie beim Kauf eines Mini-Tresors auf die Größe des Innenraumes auf, da die Außenabmessung nicht viel Infos über die Lagerungsgröße aussagt.

Art des Mini Tresors: Jeder von uns hat seine Vorlieben. Soll es nun ein Tresor mit Schlüsselschloss, mechanischer oder automatisierter Zahlenkombination sein? Das ist viel mehr Geschmackssache. Hierzu sollten Sie sich über die Vor- und Nachteile eines Mini-Tresors im Klaren sein. Ebenfalls liegt es an Ihnen, ob ein Mini-Tresor in ein Möbelstück eingebaut werden soll. Diese Variationen sind eine tolle Wahl, weil Einbautresore von Dieben schwerer gefunden werden.

Das Gewicht des Mini Tresors: Zu diesem Punkt ist es unwichtig, ob es sich um einen Wand-, Möbel, Einbau- oder offenstehenden Mini Tresor geht. Wichtig ist nur: Die Größe des Tresors entscheidet darüber, ob er von Langfingern leichter weggetragen werden kann. Je schwerer der Tresor, desto schwerer kann er (von Dieben) abtransportiert werden. Die Sicherheitsstufe hängt auch vom Gewicht des Schrankes ab. Beim Einbau ist das Gewicht sehr wichtig, da die Wände auch dicker sein müssen, wenn der Mini Tresor schwerer ist. So erhöht sich automatisch der Sicherheitsfaktor. Ein Schrankgewicht von 50 kg reicht für den durchschnittlichen Hausgebrauch völlig aus.

Verfügt der Tresor über Feuerschutz? An folgenden zwei Richtlinien erkennen Sie die Robustheit und Feuerfestigkeit der Tresore: EN 1047 Auszeichnung für Disketteneinsätze (DIS) und EN 105659 für LFS (Brandschutztresore). Der Buchstabe P steht für noch eine weitere Bezeichnung für hitzeempfindliche Wertpapiere mit einer Höchsttemperatur von 170°. Grundsätzlich erfüllen Brandschutz-Tresore eine Beflammungszeit von 30 bis 60 Minuten aus und sind deswegen für eine solche Art von Wertsachen gut geeignet. Bei den Feuernormalitäten gibt es zusätzlich noch einen DIS-Begriff, der für Datenträger mit bis zu 50° Erhitzung und 85% Luftfeuchtigkeit steht.

Mini-Tresore im Vergleich

Wir haben in unserem Verglich verschiedene Mini Tresore getestet und eine Liste mit bekannten und bewährten Herstellern erstellt. Die bekanntesten Hersteller sind: Abus, Burg Wächter, Durable, Deuba, Inkless, HMF und Master Lock. Unser Gewinner ist August Bremicker Söhne KG. Die Firma ABUS produziert seit 1924 präventive Sicherheitstechnik (darunter auch Schlösser in allen Variationen, Rauchmelder, Alarmanlagen, Schließapparaturen, Videoüberwachungssysteme, Bootssicherheit) und hat 20 Niederlassungen in ganz Europa, China und den USA.

Dokumenten Tresor Feuerfest mit Schlüsselschloss Klein
HMF 49204-11 Tresor passend für Laptop und Ordner, Möbeltresor...
Yale Laptop-Tresor

Wie finde ich den besten Mini-Tresor für mich?

Damit auch bei Ihnen die Sicherheit vorgeht und Ihre Wertgegenstände absolut sicher sind, gibt es auf dem Markt viele verschiedene Ausführungen des kleinen Safes. Diese bieten unterschiedlichen Schutz zu unterschiedlichen Preisen. In unseren Mini-Tresor Vergleich haben wir verschiedene Modelle von Wandtresoren (auch Möbeltresore genannt) unter die Lupe genommen. Wir wollten wissen, ob Mini-Tresore immer feuerfest sein müssen. In der breiten Palette von Mini-Tresoren haben wir uns für den Wandtresor entschieden, da er praktisch und zur Aufbewahrung von fast jeder Art von Wertsachen geeignet ist. Wenige Leute entschieden sich entweder für den kleinen Schlüsseltresor, einen besonderen Waffenschrank mit erhöhter Auflage oder einen riesigen Panzerschrank für mehrere Wertgegenstände wie Gold oder Bargeld.

Vorteile und Nachteile eines Mini-Tresors

Im privaten Einsatzgebiet kann ein Wand- oder Möbeltresor unkompliziert genutzt werden, sodass keine fremden Blicke in den privaten Bereich eindringen können. Demnach dient der Mini Tresor nur sekundär für den Einbruchschutz. Allerdings sind die Wertsachen der BürgerInnen im Schadenfall ebenso mit einem erhöhten Versicherungsbetrag abgedeckt. Der Wandtresor bietet hohen Schutz vor Diebstahl, weil er einbetoniert wird. Dieser Mini Tresor kann mithilfe eines Fachmannes betraut werden, da der Einbau selbst ein großes Maß an Geschick und Aufwand erfordert. So sitzt der Mini Tresor „bombenfest“ in Ihrem Haus.
Der Möbeltresor ist eher handlicher designiert worden und sitzt häufig unauffällig in Möbeln fest. Sie werden deshalb in das ausgewählte Möbelstück fest verschraubt. Nicht nur der Wand-, sondern auch der Möbeltresor unterliegen diversen Sicherheitsstandards.

Fazit

Wir alle besitzen einige Wertgegenstände, die uns besonders wert und lieb sind. Wenn Ihre Wohnung ein gutes Versteck dafür aufweist, sind die Gegenstände notfalls auch vor Flammen und Wasser sicher? Es existiert keine leistungsstärkere Aufbewahrungsmöglichkeit für Ihre Wertsachen, als ein Mini-Tresor. Die richtige Wahl hängt in erster Linie von der Nutzung ab. Deshalb sollte der Mini-Tresor mit Bedacht gewählt und dabei alle genannten Faktoren mit einbezogen werden.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


ähnliche Beiträge